Agile Leadership #3 - Data-Driven Leadership (mit Johannes Erhardt - Bluquist)

Shownotes

Im dritten Teil der Reihe Agile Leadership sprechen Martin und Florian mit Johannes Ehrhardt, dem Geschäftsführer von Bluquist. Sein Unternehmen unterstützt Organisationen und Führungskräfte mittels Daten. So können z.B. Führungskräfte regelmäßige Auswertungen und Feedback von ihren Mitarbeiter*innen erhalten und so ihr Führungshandeln daran ausrichten. Er berichtet, wie das im Einzelnen funktioniert und hat auch die kritischen Fragen zu den Gefahren und Grenzen von datengetriebener Führung ausführlich beantwortet.

In dieser Folge erfahrt ihr:

  • wie Bluqist an seine Daten kommt
  • wie Daten Organisationen und Führungskräfte unterstützen können
  • warum datengetrieben Führung auch den Mitarbeiter*innen zu Gute kommen kann
  • welche Grenzen Datenerhebung bei Mitarbeiter*innen haben sollte
  • ob es zu brisante Daten für Organisationen gibt

Mehr über Johannes und Bluquist

Mehr über Martin: (https://www.projektbuero15.de) und Florian: (https://www.storylines.hamburg) Folgt uns auf Instagram: (https://www.instagram.com/systemisch_agil/?hl=de)

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.